Sie präsentieren häufig die neuesten Brautmodetrends

Setzen Sie einen Farbtupfer mit einer Perlenkette oder gehen Sie mit einer Handtasche mit Fransen aufs Ganze. Zeitschriften: Brautzeitschriften sind eine hervorragende Inspirationsquelle für Ihren Brautlook. Sie präsentieren häufig die neuesten Brautmodetrends von Designern aus der ganzen Welt, um Sie zu inspirieren brautkleid standesamt kurz, den perfekten Look für Ihre Hochzeit zu kreieren. Soziale Medien: Folgen Sie Hochzeitsbloggern, Fotografen und Influencern auf Instagram, um echte Brautlooks von anderen Hochzeiten zu sehen. Dies kann Ihnen helfen, sich in verschiedenen Stilen vorzustellen und Sie dazu inspirieren brautkleider lang, neue Dinge auszuprobieren. Freunde und Familie: Bitten Sie Ihre verheirateten Freunde und Familienmitglieder, Ihnen ihre Hochzeitsfotos zu zeigen und ihre Erfahrungen zu teilen. Sie können Ratschläge geben und Einblicke geben, was an ihrem Hochzeitstag gut funktioniert hat und was nicht. Hochzeiten von Prominenten: Schauen Sie sich die Hochzeitsfotos von Prominenten an, um Inspiration für den Brautlook zu erhalten. Ihre Designer-Ensembles sowie Frisuren- und Make-up-Stile könnten einen Einblick geben, wie man sich für den großen Tag glamourös präsentiert. Ihr Stil und Ihre Vorlieben sind die beste Inspirationsquelle für Ihren Brautlook. Scheuen Sie sich nicht, auszudrücken, wer Sie sind und was Sie einzigartig macht. Ihr Brautlook sollte Ihre Identität widerspiegeln.

Apfel-Körpertyp: Dieser zeichnet sich durch breite Schultern und einen breiten Oberkörper aus, wobei die Taille der schmalste Teil ist. Wählen Sie Brautjungfernkleider mit einer Empire-Taille, die unter der Brust breiter wird, um Ihre Figur zu betonen. Sanduhr-Körpertyp: Diese Figur sieht dank ihrer ausgewogenen Proportionen und üppigen Kurven in fast jedem Kleidungsstil umwerfend aus. Um Ihre Kurven zu betonen, wählen Sie enganliegende Silhouetten, die in der Taille schmaler werden, wie zum Beispiel die Meerjungfrau oder die Trompete. Birnenförmiger Körpertyp: Wenn Sie einen birnenförmigen Körpertyp haben, sollten Sie ein Brautjungfernkleid wählen, das Ihre breiteren Hüften verdeckt und die Aufmerksamkeit auf die obere Körperhälfte lenkt. A-Linien- und ausgestellte Kleider sind tolle Optionen, um den Unterkörper auszugleichen und eine Sanduhr-Silhouette zu kreieren. Gerader/rechteckiger Körpertyp: Wählen Sie für Damen mit einer geraden oder rechteckigen Figur Brautjungfernkleider, die Ihrer Taille zusätzliche Definition verleihen und dennoch Bewegungsspielraum in allen anderen Körperteilen lassen. Achten Sie auf Stile wie den Empire- oder Prinzessinnenschnitt, die Kurven verleihen, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Anschließend können Sie mit trendigen Artikeln für einen modernen Touch persönliche Akzente setzen. Wenn Sie beispielsweise ein schulterfreies Kleid in einem wunderschönen Farbton mit zeitloser Silhouette auswählen und es dann mit Statement-Schmuck oder Schuhen ausstatten, erhalten Sie einen wirkungsvollen und dennoch zeitlosen Look.
Ihr Hochzeits-Topper kann so gestaltet werden, dass er Sie und Ihren Verlobten, Ihre Kinder und Haustiere darstellt! Darüber hinaus kann das Design individuell angepasst werden, um das individuelle Erscheinungsbild jedes Familienmitglieds widerzuspiegeln, wodurch der Topper zu einem wirklich einzigartigen Stück und einer schönen Möglichkeit wird, Ihre Familie zu repräsentieren. Ein Monogramm-Kuchenaufsatz ist eine klassische Wahl, die nie aus der Mode kommt. Auf dem Topper sind die Initialen von Braut und Bräutigam aus Holz, Acryl oder Metall geschnitzt. Sie können aus verschiedenen Schriftarten wählen, darunter klassische Schrift oder moderne Blockschrift. Für das Paar, das gerne reist, sollten Sie einen Tortenaufsatz mit Reisemotiv in Betracht ziehen. Wählen Sie aus verschiedenen Optionen, wie zum Beispiel einem Globus, einem Flugzeug oder einem Koffer mit den Initialen des Paares. Außerdem finden Sie Topper mit berühmten Sehenswürdigkeiten weltweit, wie dem Eiffelturm oder der Freiheitsstatue. Egal, ob Sie und Ihr Verlobter Angeln, Camping oder Basketball lieben, Ihr Hochzeitstortenaufsatz ist eine großartige Möglichkeit, diese Lieblingshobbys zur Schau zu stellen und Ihre Beziehung auf einzigartige Weise festzuhalten. Erwägen Sie einen romantischen Tortenaufsatz für Paare, die ihre Liebe zum Ausdruck bringen möchten. Wählen Sie aus verschiedenen Optionen, beispielsweise einem Herzen oder einem Taubenpaar mit den Namen des Paares darauf. Sie können auch Topper mit einem Liebeszitat, einer Umarmung von Braut und Bräutigam oder einer romantischen Botschaft finden.

Wenn Sie eine Braut sind, die ein extravagantes Kleid liebt, ist dieses hier genau das Richtige für Sie! Dieses Maxikleid hat einen tiefen V-Ausschnitt, sitzt aber auch perfekt schulterfrei. Obwohl das Kleid durchgehend aus transparenter Spitze besteht, ist es mit wunderschönen, aufwendigen Perlenarbeiten verziert, die dem Kleid die perfekte Bescheidenheit verleihen und gleichzeitig Ihre Haut auf subtile Weise durchscheinen lassen. Darüber hinaus bilden flauschige Federbüschel das perfekte Kleid für die zusätzliche Braut. Bei einem Kleid wie diesem möchten Sie Ihren Ausschnitt offen lassen, die Haare hochstecken und entweder eine einfache Halskette oder keine tragen. Kombinieren Sie es mit einem Paar glitzernder Ohrringe, und Sie sind bereit, über den Laufsteg zu Ihrem Bräutigam zu laufen. Wer liebt nicht ein traditionelles Kleid? Diese trägerlose, bodenlange Schönheit hat ein herzförmiges Oberteil, das bis zu den Knien reicht und zu einer einfachen, leicht zu handhabenden Schleppe ausläuft. Dieses Kleid ist nicht durchsichtig wie sein extravagantes Gegenstück, sondern besteht aus einem festen Stoff, der mit Spitze und Federn in einer einfachen, wunderschönen Kombination verziert ist und in den Farben Elfenbein und Nude erhältlich ist. Dieser Look würde mit hochgestecktem oder offenem Haar großartig aussehen, solange er mit einem einfachen, durchsichtigen Spitzenschleier kombiniert wird. Schmücken Sie es mit aufregendem Schmuck oder lassen Sie es schlicht. So oder so werden Sie für das Cover eines jeden Brautmagazins gerüstet sein.

screen tagSupport1