Nähen haben können Sie Ihre eigenen Ballkleider kreieren

Denken Sie vor allem daran, dass Sie sich mit Ihrem perfekten Hochzeitskleid wie die schönste Frau der Welt fühlen werden. Möglicherweise müssen Sie 100 verschiedene Kleider anprobieren, aber wenn Sie es anziehen, wissen Sie, dass Sie das perfekte Kleid gefunden haben. Lassen Sie Ihr Kleid anfertigen. Wenn Sie Erfahrung im Nähen haben, können Sie Ihre eigenen Ballkleider kreieren. Wenn nicht, erkundigen Sie sich bei Freunden und Familienmitgliedern nach einem Schneider, der flexibel ist und mit Ihnen an Ihren Designideen arbeitet.
Gehen Sie einfach zu einer Schneiderin vor Ort und lassen Sie sie anpassen, vielleicht zu einem kurzen knielangen Kleid oder einem Kleid mit einer Schulter, und dann sind Sie bereit für die Party! Wählen Sie einen Stil und bleiben Sie dabei. Der Stil, den Sie wählen, hängt hauptsächlich von Ihrer Körperform und -größe sowie Ihrem Geschmack ab. Wenn Sie eine Übergröße haben, möchten Sie einen Stil und ein Muster, das Ihrer Figur schmeichelt, also denken Sie an A-Linien- oder Empire-Kleider mit einer einzigen Farbe. Auf der anderen Seite, wenn Sie groß und dünn sind, können Sie ein Meerjungfrauenkleid mit einigen zusätzlichen Rüschen oder Verzierungen über und unter der Taille wählen, um Ihnen eine definiertere Form zu verleihen. Wählen Sie interessante Stoffe. Bei Homecoming geht es um Spaß und Tanzen, also wähle keinen langweiligen Stoff. Stattdessen können Sie sich für glänzenden Satin, irisierenden Taft oder ein Kleid mit zusätzlichem Körper dank Lagen aus Tüll oder ähnlichem entscheiden. Es’


Überlegen Sie, was Ihnen an der Kleidung gefällt und was nicht. Überlegen Sie, wie Sie das Kleid an Ihre Bedürfnisse anpassen würden. Wenn Ihnen die Farbe und die Stoffe gefallen, nehmen Sie die Kleider auseinander, um den Teil des Stoffes zu verwenden Gillne, der Ihnen gefällt. Wenn dir zum Beispiel das Oberteil des Kleides und des Rocks gefällt, du aber die Ärmel und den Rücken hasst, verwende einen Nahttrenner, um die Teile des Kleides zu entfernen, die dir nicht gefallen. Kaufe Stoff für dein Kleid. Wenn Sie Schritt 3 befolgt haben, haben Sie an dieser Stelle ein halbes Kleid. Bringen Sie eine Stoffprobe mit und finden Sie einen passenden Stoff. Wenn Sie keinen Teil eines vorherigen Kleides verwenden, wählen Sie einen Kleiderstoff, der Ihnen gefällt. Das Schnittmuster, das Sie kaufen, kann für das gesamte Kleid oder für einen Teil des Kleides sein. Wenn Sie Muster und Stile durchsehen,
Obwohl dieses Kleid auch in Schwarz erhältlich sein kann, warum nicht mit Drucken experimentieren, wie z. B. einem Blumenkleid mit einem Ärmel für die Sommersaison, das so Topshop oder Forever 21 ist? Es hält Ihren Stil jugendlich und lustig und eignet sich auch hervorragend als Freizeitkleidung. Für die Abende können Sie entweder viele Vorhänge tragen (mit einem Ärmel ist es nicht zu überwältigend, viele Vorhänge zu haben, da Ihre nackten Arme und Schultern eine Art Pause von nur drapiertem Stoff bieten) oder etwas körperbewusstes ala Jennifer Lopez oder Blake Lively . Diese Saison ist eine großartige Zeit, um sich mit Paillettenkleidern einzudecken oder sich zumindest ein modisches Paillettenkleid zuzulegen. Designer wie Michael Kane, Marchesa und Salvatore Ferragamo haben einige erstaunliche Paillettenkleider in ihren Kollektionen, insbesondere Michael Kane, der regenbogenfarbene Paillettenkleider hat.

screen tagSupport1